Beschaffung
Angelbrot gibt es als Pain de peche oder Pain Chaillou im Angelgeschäft, frisches Brot beim Bäcker.

Aufbewahrung
Das Angelbrot ist monatelang lagerfähig, wenn es trocken aufbewahrt wird. Bäckerbrot kauft man frisch und bewahrt es maximal zwei Tage auf.

Aufbereiten
Brot wird zäher, wenn es in einer Plastiktüte aufbewahrt wird. Angelbrot und Brot kann man mit Geruschsstoffen oder Farbstoffen beträufeln.

Zielfische
Alle Friedfische.

Shoppingtipps

 

Bildquelle: w.r.wagner  / pixelio.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.