Die besten Angel Tipps und Tricks | Deine Angelwelt

Drop-Shot Angeln

Drop-Shot Montage

Ehrlich gesagt ist diese Methode recht einfach, aber effektiv. Mit ihr wird auf Raubfische wie Zander, Barsche und Hechte geangelt. Als Köder kommen einfach Gummifische, Tauwürmer oder spezielle Drop-Shot-Gummifische zum Einsatz. In die Mitte eines Vorfachs wird einfach ein Haken gebunden, an dem einen Ende eine Schlaufe und an das Andere ein Knoten. Die Schlaufe wird an einen Karpfenring geknotet, der wiederum an der Hauptschnur festgeknotet ist. Am anderen Ende wird nun ein Drop-Shot-Blei über den Knoten geklippt. Der Knoten verhindert das abrutschen des Bleies. Die Bleie haben an Stelle eines gewöhnlichen Wirbels einen speziellen Klipp.

Im oberen Bild sieht man den Schnurklipp mit dem das Blei an der Sehne befestigt wird. © Paul Lahrmann

Durch die Öffnung wird das Vorfach inklusive Knoten gefädelt und dann nach oben gezogen. So hält das Blei und der Knoten verhindert das Runterrutschen. Das Drop-Shot-Blei gibt dem Köder beim umkippen dann den richtigen Kick. Das System wird ausgeworfen und dann mit Zupfen und Kurbeln eingeholt. Dafür muss man einfach die richtige Art durch Probieren für sich selbst finden.
Bleie gibt es günstig hier bei ebay!