Äsche angeln: Mit Fliege und Tiroler Hölzl

Äschen werden in Fließgewässern sehr gut mit beim Fliegenfischen gefangen. © flickr / Fiske Tretton, cc by S-2.0

Die Äsche ist ein Edelfisch und sie lebt in Fließgewässern. Äschen werden meist beim Fliegenfischen mit künstlichen Nymphen gefangen.

Äsche angeln

Äschen werden in Fließgewässern sehr gut mit beim Fliegenfischen gefangen. © flickr / Fiske Tretton, cc by S-2.0

Hauptfangzeit für das Äsche angeln

Die Hauptfangzeit sind die Monate Mai und Herbst. Als besonders fängige Angelmethoden haben sich das Fliegenfischen und das Grundangeln erwiesen.

Steckbrief Äsche
Erfahre im Äschen Steckbrief alles Wichtige zum Körper der Äsche!

Äschen angeln mit dem richtigen Köder

Der Topköder zum Äschenangeln ist die Nymphe. Aber auch mit mit kleinen Spinnern, Streamern oder Twistern können Erfolge erzielt werden. Auch ist es möglich Fliegen mit der Wasserkugel an einem langen Vorfach anzubieten. Über dem Grund kann der Köder auch mit dem Tiroler Hölzl an einer Seitenarmmontage angeboten werden, diese Montage wird dann immer wieder mal ein Stück abgetrieben um ein größeres Gebiet abzudecken. Nicht empfehlenswert ist das Angeln mit Maden o.ä., da in den Gewässern der Äsche auch viele kleine Forellen leben und diese als Beifang sehr ungünstig sind. Stichwort Bestandsschutz.

Mit dem Tiroler Hölzl Äschen angeln

Ein Tiorler Hölzl hilft dabei Köder über dem Grund anzubieten. Wie auf dem Bild zu erkennen ist, besteht ein solches Hölzl aus einem Gummischlauch an dem am Ende ein Bleibgewicht eingefügt wurde. Am anderen Ende ist es mit einer Öse verschlossen. An der Öse wird entweder ein Wirbel, der mit der Hauptschnur verbunden ist, montiert oder die Hauptschnur wird direkt durch die Öse gefädelt. Am Wirbel wird dann das Vorfach mit Haken geknotet. Im Wasser verhält es sich dann so, dass das Tiroler Hölzl aufgrund des Bleigewichts und der Luft am Grund steht und somit der Köder sich im Fließgewässer auf einer optimalen Tiefe bewegt.

Tiroler Hölzl Montage

Mit dem Tiroler Hölzl ist es möglich knapp über dem Grund zu Angeln.


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.