Welche Köder auf Hecht wirklich Erfolg bringen

Cover photo maybe © by Canva One Design license , Flickr BY-CC2.0 or Pexels| Please contact, if issues occur.

Welche Köder auf Hecht wirklich Erfolg bringen

9. November 2018 | 0 Kommentare

Es gibt viele Hecht Köder, die beim Angeln eingesetzt werden können. Doch um große Raubfische zu fangen, ist eine genaue Köderwahl unerlässlich.
Anzeige

Der Hecht ist ein Raubfisch, der es vielen Anglern angetan an. So mancher Petrijünger wünscht sich nichts sehnlicher, als einmal einen großen Hecht an der Angel zu haben und seinen persönlichen Rekordfisch zu fangen. Dies muss natürlich kein Wunsch bleiben: Das Hechtangeln ist längst nicht so kompliziert, wie es oftmals behauptet wird. Wer auf die richtige Angelmethode setzt und gleichzeitig die optimalen Köder wählt, hat gute Fangchancen.

Gerade was die Hechtköder betrifft, so gibt es sehr viele Ansichten. Dies ist zugleich der Grund, weshalb einige Angler deutlich erfolgreicher als ihre Kollegen sind. Sollte man auf Hecht die falschen Köder verwenden, dauert es lange, bis Rekordfische am Angelhaken beißen. Wer noch nie einen großen Esox gefangen hat, dies jedoch möchte, sollte sich deshalb auch mit den Ködern beschäftigen.

Kunstköder auf zum Hechtangeln

Wenn es darum geht, Hechte zu fangen, setzen viele Angler bewusst auf das Spinnfischen. Es werden gezielte Kunstköder angeboten, die einen Räuber zum Biss verleiten sollen. Alles in allem ist die Strategie sehr empfehlenswert: Spinnangler fangen relativ häufig und zugleich zählen auch immer wieder große Fische zur Beute.

Bestseller Nr. 1
TRUSCEND Angelköder Kunstköder Fische Angeln Set Hecht Zander Forellen Köder Swimbait Wobbler Langsam Sinkend Süßwasser Salzwasser Angelset Angeln Geschenk für Männer
  • Der TRUSCEND-Angelköder ist mit einem 9-Segment-Gelenkkörper ausgestattet, der langsam sinkt und sich flexibel im...
  • Mit realistisch aussehenden 3D-Augen und einer Perlenpulverbeschichtung wirkt dieser Schwimmköder sehr zart und...
  • Aus hochwertigem ABS-Material gefertigt und mit eingebauter Rassel ausgestattet, kann dieser Vibrationsköder während...
Bestseller Nr. 2
Njord Kalastus Hecht Köder Set Kunstköder 5 Stück in Box Angel-Köder zum Raubfisch-Angeln – Wobbler mehrteilig mit Gelenk für realistischen Lauf 14cm 25g langsam sinkend +5X Stahlvorfach
  • 🐟 REALISTISCHES Futterfisch Design: Jeder Wobbler ist in mehrere Teile unterteilt und mit stabilen Stahlverbindungen...
  • 🐟 VOM BOOT: Perfekt als Schleppköder fürs Trolling geeignet, da die mehrteiligen Wobbler auch bei gleichbleibender...
  • 🐟 VOM UFER: Dank stromlinienförmiger Form und verhedderfreien Drillingen sind enorme Wurfreichweiten möglich. Durch...

Kunstköder, mit denen man auf Hecht angeln kann, gibt es sehr viele. Der Klassiker ist der Blinker. Mit ihm kann man im Grunde nicht viel falsch machen, weshalb er in jeder Köderbox liegen sollte. Ebenso wichtig ist der Wobbler: Wird er richtig geführt, können die Hechte nicht widerstehen. Ebenso sollten Gummifische nicht fehlen, wobei anzumerken ist, dass diese auch andere Fische zum Biss bewegen können. Auch Barsch und Zander beißen darauf, wobei dies für den Wobbler selbstverständlich auch gilt.

Welcher dieser Köder nun besser ist, kann im Allgemeinen nicht gesagt werden. Fakt ist jedoch, dass die Köderführung eine sehr bedeutende Rolle einnimmt. Jeden der genannten Köder gilt es anders zu führen. Nur bei richtiger Führung werden die Fische auch zupacken.

Natürliche Köder auf Hecht

Nicht nur mit Kunstködern ist es möglich, den Hechten nachzustellen. Auch mit Naturködern ist es möglich, Treffer zu landen. Das Angeln ist mit der Pose sowie auch per Grundmontage möglich. Als Köder kommen der Köderfisch sowie der Fischfetzen in Frage. Im Allgemeinen gilt, dass man beim Angeln mit Köderfisch und Fischfetzen mehr Geduld als beim Spinnfischen aufbringen muss. Allerdings zeigt die Praxis, dass dafür auch die größeren Fische gefangen werden. Gerade wenn man Rekordfische fangen möchte, sollte man diese Hecht Köder nicht auslassen.

Zum Abschluss noch ein ganz wichtiger Hinweis: Der Hecht verfügt über sehr starke Zähne, weshalb der Angelschnüre rasch durchtrennen kann. Hechtangler sollten deshalb Grundsätzlich nur Köder auf Hecht anbieten, deren Angelhaken per Stahlvorfach gesichert sind. So verliert man weniger Fische. Ohne Stahlvorfach zu fischen, wäre unverantwortlich.

Anzeige

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Anzeige