Angelschein online machen – so kommst Du bequem zur Erlaubnis

Angelschein online machen – so kommst Du bequem zur Erlaubnis

23. November 2022 | 0 Kommentare

Du willst Deinen Angelschein online machen? Kein Problem – in Deinen eigenen vier Wänden ist das ganz einfach und bequem möglich. Dafür musst Du lediglich einen Vorbereitungskurs besuchen, auf den im Anschluss eine Fischerprüfung folgt. Ist die bestanden, steht dem Angeln nichts mehr im Weg. Wie Du Deinen Angelschein online machst, was Du beachten musst und wie er abläuft, erklären wir Dir in diesem Beitrag. Angelschein – Onlinekurs Den Angelschein ganz bequem zu Hause machen klingt zu schön um wahr zu sein? Fast jedes Bundesland bietet Online-Vorbereitungskurse an. Anschließend nimmst Du an einer Fischerprüfung teil und bekommst so im Handumdrehen Deinen Angelschein. Wie der Weg zum Angelschein abläuft, erklären wir Dir kurz und knapp. Vorbereitungskurs Der Vorbereitungskurs ist Pflicht, wenn Du am Ende im Besitz eines Angelscheins sein möchtest. Ähnlich wie bei der Führerscheinprüfung gibt es Theoriestunden, die Du belegen musst. Innerhalb dieses Kurses wirst Du auf die Prüfung vorbereitet und lernst alles, was Du über das Fischen wissen musst. Bestimmte Kenntnisse, Regeln und Wissenswertes wird Dir innerhalb kürzester Zeit vermittelt. Die nötige Stundenanzahl des Vorbereitungskurses ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Dazu kommt, dass Du nicht in jedem Bundesland einen Angelschein online machen kannst. Wird der Online-Angelschein in Deinem Bundesland angeboten, kannst Du Dich im Schnitt auf 25 bis 35 Theoriestunden einstellen. Fischerprüfung Sobald Du die nötige Stundenanzahl im
Artikel lesen
;

Du willst Deinen Angelschein online machen? Kein Problem – in Deinen eigenen vier Wänden ist das ganz einfach und bequem möglich. Dafür musst Du lediglich einen Vorbereitungskurs besuchen, auf den im Anschluss eine Fischerprüfung folgt. Ist die bestanden, steht dem Angeln nichts mehr im Weg.

Wie Du Deinen Angelschein online machst, was Du beachten musst und wie er abläuft, erklären wir Dir in diesem Beitrag.

Angelschein – Onlinekurs

Den Angelschein ganz bequem zu Hause machen klingt zu schön um wahr zu sein? Fast jedes Bundesland bietet Online-Vorbereitungskurse an. Anschließend nimmst Du an einer Fischerprüfung teil und bekommst so im Handumdrehen Deinen Angelschein. Wie der Weg zum Angelschein abläuft, erklären wir Dir kurz und knapp.

Vorbereitungskurs

Der Vorbereitungskurs ist Pflicht, wenn Du am Ende im Besitz eines Angelscheins sein möchtest. Ähnlich wie bei der Führerscheinprüfung gibt es Theoriestunden, die Du belegen musst.

Innerhalb dieses Kurses wirst Du auf die Prüfung vorbereitet und lernst alles, was Du über das Fischen wissen musst. Bestimmte Kenntnisse, Regeln und Wissenswertes wird Dir innerhalb kürzester Zeit vermittelt.

Die nötige Stundenanzahl des Vorbereitungskurses ist von Bundesland zu Bundesland unterschiedlich. Dazu kommt, dass Du nicht in jedem Bundesland einen Angelschein online machen kannst. Wird der Online-Angelschein in Deinem Bundesland angeboten, kannst Du Dich im Schnitt auf 25 bis 35 Theoriestunden einstellen.

Fischerprüfung

Sobald Du die nötige Stundenanzahl im Vorbereitungskurs absolviert hast und über ausreichend Wissen verfügst, folgt die Fischerprüfung. Keine Sorge – anders als bei einer praktischen Führerscheinprüfung findet auch die Fischerprüfung, genauso wie der Vorbereitungskurs, online statt.

Vergleichbar ist die Fischerprüfung jedoch mit der theoretischen Prüfung bei einem Führerschein. In Form von Multiple-Choice-Fragen wird Dein Wissen abgefragt. Bei den Themen, die während der Prüfung abgefragt werden, handelt es sich um Allgemeine Fischkunde, Natur und Tierschutz, Gesetzeskunde und viele weitere Themengebiete.

Angelschein

Sofern Du Dich ausreichend vorbereitet hast und über ein gutes Angelwissen verfügst, hast Du die Fischerprüfung bestanden. Im Anschluss erhältst Du Dein Prüfungszeugnis. Mit diesem Zeugnis, Deinem gültigen Personalausweis und einem Passbild gehst Du zu Deiner örtlichen Behörde. Diese stellt Dir innerhalb weniger Tage Deinen Angelschein aus.

Fischererlaubnisschein

Erst mit einem Fischererlaubnisschein darfst Du in deutschen Gewässern legal angeln. Auch bekannt als Angelkarte musst Du diese beim Fischen immer dabei haben.

Angelschein online machen – Vorteile

Viele entscheiden sich für einen Angelschein Onlinekurs. Der Vorteil liegt auf der Hand: Du kannst den Schein ganze bequem in Deinem Zuhause machen.

Welche Vorteile ein Angelschein, den Du online machst, noch hat, haben wir für Dich aufgelistet:

  • Du kannst dem Kurs bequem in Deinem Zuhause belegen
  • Du bist an keine festen Zeiten gebunden, sondern kannst Dir die Zeiten selbst einteilen
  • mit der passenden App kannst Du Dich flexibel auf die Prüfung vorbereiten
  • Online-Kurse sind kostengünstiger als Präsenzkurse
  • Videos, in denen Themen erklärt werden, kannst Du Dir mehrfach anschauen

Im Vergleich zu Präsenzveranstaltungen kannst Du Dir die Onlinekurse zeitlich so einrichten, dass sie in Deinen Alltag passen. Du bist an keine festen Zeiten gebunden und kannst Dich überall auf der Welt auf die anstehende Fischerprüfung vorbereiten. So bestehst Du die Prüfung im Handumdrehen und kannst mit der richtigen Angelausrüstung loslegen.

Fischen ohne Angelschein

Wenn Du nur gelegentlich fischen willst, musst Du nicht zwangsläufig einen Angelschein besitzen. Der Schein ist zwar schnell gemacht, allerdings nicht immer notwenig.

Je nach Bundesland darfst Du auch ohne Angelschein angeln gehen. In jedem Land gibt es unterschiedliche Sonderrechte, die Du beachten musst, wenn Du ohne einen Angelschein angeln möchtest. Was Du beachten musst und wo Du ohne Angelschein angeln darfst, erfährst Du hier: Angeln ohne Angelschein.

In Kürze

Für alle Fischerfreunde, die sich bisher davor gesträubt haben, einen Angelschein zu machen, gibt es eine einfachere und bequemere Methode: Du kannst den Angelschein online machen. Je nach Bundesland hast Du die Möglichkeit, den Vorbereitungskurs flexibel in Deinem Zuhause zu machen. Sobald Du gut vorbereitet bist und eine gewisse Stundenanzahl der Theoriestunden absolviert hast, folgt auch die Fischerprüfung online am Computer. Im Handumdrehen kommst Du so zu Deinem Angelschein und kannst schon bald die Rute ins Wasser halten.

Angelschein online – FAQ

Kann man einen Angelschein in jedem Bundesland online machen?

Die meisten Bundesländer bieten einen Onlinekurs an, in dem Du Deinen Angelschein machen kannst. Dennoch gibt es wenige Bundesländer, in denen Du den Angelschein ausschließlich in Präsenzveranstaltungen absolvieren kannst.

Welche Vorteile hat ein Online Angelschein?

Wenn Du den Angelschein online machst, kannst Du die Zeiten flexibel einplanen und Dich in Deinem Zuhause oder überall auf der Welt auf die Prüfung vorbereiten. Zudem ist ein Onlinekurs in der Regel kostengünstiger als ein Präsenzkurs.

Wie sieht der Ablauf bei einem Online Angelschein aus?

Auch bei einem Angelschein, den Du online machst, absolvierst Du zunächst einen Vorbereitungskurs. Im Anschluss folgt die Fischerprüfung. Sofern Du die Fischerprüfung bestehst, wird Dir anschließend der Angelschein ausgestellt.

Quellen

Cover photo maybe © by Canva One Design license , Flickr BY-CC2.0 or Pexels| Please contact, if issues occur.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Angelzubehör zu günstigen Preisen
www.amazon.de
Amazon ist auch in riesiger Marktplatz für Angelzubehör

Echte Schnäppchen für Angler
www.ebay.de
Bieten oder Sofortkaufen. Gebraucht oder neu.