<strong>Multirollen: Wunderwerkzeuge von Anglern?</strong>

Multirollen: Wunderwerkzeuge von Anglern?

23. November 2022 | 0 Kommentare

Das Fischen mit Multirollen ist eine beliebte Methode, um viele Fische zu fangen, da sie mehr Flexibilität und Kontrolle bietet als eine herkömmliche Rolle. Angler, die dieses nützliche Gadget nutzen, können somit mehrere Fische gleichzeitig fangen und haben auch eine höhere Erfolgschance! Was sind Multirollen? Eine Multirolle ist eine Art Rolle, die speziell für das Mehrfachfischen konstruiert wurde und daher über mehrere Funktionen verfügt. Multirollen sind in der Regel kompakter als normale Rollen und haben ein geringeres Gewicht. Sie sind auch besonders robust und langlebig. Die Multirolle setzt sich aus mehreren Rillen zusammen, in denen sich Schnüre befinden, und besitzt auch eine größere Schnurkapazität. Das macht die Multirolle ideal für das Mehrfachfischen geeignet, da sie die verschiedenen Schnüre verwalten und auf diese Weise mehr Fische an Land ziehen kann. Arten von Multirollen Rollen sind ein wesentlicher Bestandteil von Angelruten und -ausrüstung. Obwohl es unterschiedliche Arten der Rolle gibt, sind die beiden Haupttypen von Anglerrollen die Multi- und Stationärrollen. Beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, sich mit den verschiedenen Arten von Rollen vertraut zu machen, bevor man eine Kaufentscheidung trifft. Eine Multirolle ist in der Regel teurer als eine Einzelrolle, aber bietet einige Vorteile. Sie ist in der Regel leichter und kompakter, was sie ideal für längere Angelausflüge geeignet macht. Sie hat auch eine höhere Kraftübertragung,
Artikel lesen
;

Das Fischen mit Multirollen ist eine beliebte Methode, um viele Fische zu fangen, da sie mehr Flexibilität und Kontrolle bietet als eine herkömmliche Rolle. Angler, die dieses nützliche Gadget nutzen, können somit mehrere Fische gleichzeitig fangen und haben auch eine höhere Erfolgschance!

Was sind Multirollen?

Eine Multirolle ist eine Art Rolle, die speziell für das Mehrfachfischen konstruiert wurde und daher über mehrere Funktionen verfügt. Multirollen sind in der Regel kompakter als normale Rollen und haben ein geringeres Gewicht. Sie sind auch besonders robust und langlebig. Die Multirolle setzt sich aus mehreren Rillen zusammen, in denen sich Schnüre befinden, und besitzt auch eine größere Schnurkapazität. Das macht die Multirolle ideal für das Mehrfachfischen geeignet, da sie die verschiedenen Schnüre verwalten und auf diese Weise mehr Fische an Land ziehen kann.

Arten von Multirollen

Rollen sind ein wesentlicher Bestandteil von Angelruten und -ausrüstung. Obwohl es unterschiedliche Arten der Rolle gibt, sind die beiden Haupttypen von Anglerrollen die Multi- und Stationärrollen. Beide haben ihre eigenen Vor- und Nachteile, daher ist es wichtig, sich mit den verschiedenen Arten von Rollen vertraut zu machen, bevor man eine Kaufentscheidung trifft.

Eine Multirolle ist in der Regel teurer als eine Einzelrolle, aber bietet einige Vorteile. Sie ist in der Regel leichter und kompakter, was sie ideal für längere Angelausflüge geeignet macht. Sie hat auch eine höhere Kraftübertragung, was bedeutet, dass Du größere Fische mit wenig Aufwand fangen kannst. Multirollen sind jedoch auch anfälliger für Beschädigungen und sind daraufhin schwieriger zu reparieren.

Stationärrollen sind in der Regel langlebiger und leichter zu reparieren. Sie sind auch besser geeignet für Anfänger, da Du nicht auf mehrere Schnüre gleichzeitig achten musst. Meist sind Stationärrollen aber auch schwerer und sperriger, wodurch sie eher für kurze, unbeschwerte Ausflüge an den See geeignet sind. Stationärrollen sind auch weniger effizient bei der Kraftübertragung, was bedeutet, dass Du wahrscheinlich eher kleine Fische fangen wirst.

5 Vorteile, die eine Multirolle bietet:

  • Multirollen bieten mehr Funktionen als herkömmliche Rollen.
  • Oft sind Multirollen leichter und robuster.
  • Das Preis-Leistungs-Verhältnis von Multirollen überzeugt aufgrund hochwertiger Materialien.
  • Multirollen bieten eine einfachere Handhabung und ermöglichen somit bessere Effizienz.
  • Mit Multirollen können mehr Fische gleichzeitig geangelt werden.

5 Vorteile, die eine Stationärrolle bietet:

  • Du kannst über einen längeren Zeitraum am selben Ort angeln und eine tolle Zeit verbringen.
  • Mit unruhigen Gewässern kann die Stationärrolle gut umgehen.
  • Es ist weniger Kraftaufwand für die Nutzung einer Stationärrolle notwendig.
  • Insbesondere für das Angeln am Ufer eignet sich die Stationärrolle ideal.
  • Fische beißen aufgrund einer besseren Köderpräsentation früher an.

Die besten Fische für das Multirollen Fischen

Braune Forelle Multirolle
Gefangen: Braune Forelle

Die besten Fische für die Multirollen-Fischerei sind Forellen, Lachs, Karpfen, Hecht und Bass. Diese Fische sind gut für das Angeln mit einer Multirolle geeignet, da sie in der Regel an verschiedenen Orten beheimatet sind. Für gewöhnlich sind Forellen und Lachs daher eher in Süß- und Salzwasser zu finden, während Karpfen und Hechte oft nur im Süßwasser vorkommen. Mit einer Multirolle brauchst Du Dich gar nicht lange an demselben Ort aufhalten, um eine bestimmte Menge an bestimmten Fischen zu fangen, ehe Du Dich zu einem anderen Gewässer begeben und dort Fische anderer Art angeln kannst. So sparst Du mehr Zeit und Energie und kannst dennoch mit guten Fängen heimkehren – Das Beste: Fisch fördert das allgemeine Wohlbefinden!

Multirollen: Was können sie noch?

Die Multirolle ist eine überaus vielseitige Rolle, die sowohl für Profis als auch für Anfänger bestens geeignet ist. Dennoch wird sie oft unterschätzt und ihr wird nicht immer die Beachtung geschenkt, die sie verdient. Dies ist besonders schade, da die Multirolle einige unschlagbare Vorteile mit sich bringt, die sie zu einem absoluten Allzweckgadget machen!

Alles was Du über Multirollen wissen solltest

Was versteht man unter Multirollen?

Das Angeln mit einer Multirolle, auch bekannt als Multirolle oder Multirollen-Angeln, ist eine Art des Angelns, bei der eine Person mehrere Angelschnüre gleichzeitig verwendet.

Wie benutzt man Multirollen?

Multirollen-Angeln wird häufig beim Angeln mit Ködern oder beim Fliegenfischen eingesetzt. Bei dieser Art des Angelns können mehrere Ruten gleichzeitig ausgeworfen und mit Ködern versehen werden, so dass mehrere Fische gleichzeitig gefangen werden können.

Was ist der Unterschied zwischen Stationär- und Multirollen?

Stationäre Angelruten sind im Allgemeinen kürzer und dicker als Multirollen und eignen sich am besten für das Angeln in engen Räumen wie an Bäumen oder unter Brücken. Multirollen sind länger und dünner und eignen sich am besten für das Angeln in weitläufigen Bereichen wie an Flüssen oder Seen.

Quellenangabe

Cover photo maybe © by Canva One Design license , Flickr BY-CC2.0 or Pexels| Please contact, if issues occur.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Angelzubehör zu günstigen Preisen
www.amazon.de
Amazon ist auch in riesiger Marktplatz für Angelzubehör

Echte Schnäppchen für Angler
www.ebay.de
Bieten oder Sofortkaufen. Gebraucht oder neu.