Kartoffel-Pellets für das Angeln auf Karpfen selbst herstellen

Kartoffel-Pellets für das Angeln auf Karpfen selbst herstellen

23. Januar 2021 | 1 Kommentar

Kartoffeln sind echte Geheimköder für das Angeln auf Karpfen. In dieser Anleitung erklären wir, wie du dir Kartoffel-Pellets selbst herstellst.
Anzeige

Wusstest du, dass Karpfen nicht nur Mais oder Boilies mögen? Früher hat man auch sehr erfolgreich mit Kartoffeln schöne Karpfen gefangen. Wieso sollte man das nun nicht auch mal wieder ausprobieren. In vielen Gewässern wird sehr viel mit den modernen Ködern gefüttert und die Karpfen sind vielleicht schon etwas misstrauisch geworden.

Deshalb kann ich nur empfehlen, dass du auch mal die Kartoffel, zum Beispiel als Köder am Haar, ausprobierst. Natürlich musst du etwas aktiv sein und dir diesen Köder erst einmal produzieren. Das ist aber einfach, geht schnell und man hat seine eigenen Köder dabei. Darauf etwas zu fangen ist noch einmal ein besseres Gefühl. Boilies kannst du im übrigen auch sehr gut selber herstellen.

Anleitung: So stellst du den eigenen Kartoffel-Köder her

In diesen sechs Schritten stellst du dir deinen eigenen Kartoffel-Köder für das Angeln auf Karpfen her:

  1. Nimm ein paar festkochende Kartoffeln, schäle sie und schneide sie in ca. 1,5-2cm dicke Scheiben.
  2. Dann nimmst du solch einen Ausstanzer (das Set enthält verschiedene Durchmesser) und stanzt möglichst viele Pellets aus den Scheiben aus.
  3. In einem Topf mit Wasser und eventuell Lockstoff, kochst du diese Pellets dann solange, bis sie einigermaßen weich sind. Solch ein Topfeinsatz hilft dir dabei sie bequem und schnell aus dem Wasser zu bekommen.
  4. Sie sind relativ schnell weich, deshalb solltest du aufpassen und die Pellets beobachten. Wenn sie zu weich sind, kannst du sie nicht mehr gut am Haar montieren. Deshalb unbedingt zwischendurch mal einen rausnehmen und testen.
  5. Nach dem Kochen kannst du sie abkühlen lassen und dann in eine Köderdose packen. Es ist zu empfehlen sie dann in Lockstoff einzulegen.
  6. Diese Pellets werden dann an der Haarmontage präsentiert. Natürlich kannst du auch andere Köder ergänzen.

Ich habe auch schon Karpfen mit ganzen, weichgekochten Kartoffeln gefangen. Ohne Lockstoff. Sie sind diesem Köder also sehr aufgeschlossen gegenüber.

Ich freue mich auf dein Feedback, vielleicht hast du ja Lust zu berichten, ob es bei dir geklappt hat. Oder hinterlasse auch gerne weitere Tipps rund um das Angeln mit Kartoffeln in den Kommentaren.

Cover photo maybe © by Canva One Design license , Flickr BY-CC2.0 or Pexels| Please contact, if issues occur.

Anzeige

1 Kommentar

  1. Werde ich auf jeden Fall mal probieren, danke

    Antworten

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Karpfenzubehör zu günstigen Preisen
www.amazon.de
Amazon ist auch in riesiger Marktplatz für Angelzubehör

Echte Schnäppchen für Angler
www.ebay.de
Bieten oder Sofortkaufen. Gebraucht oder neu.