Palomar-Knoten – Ideal zum Drop Shot-Angeln

Palomar-Knoten – Ideal zum Drop Shot-Angeln

23. November 2022 | 0 Kommentare

Der Palomar-Knoten ist ein simpler Knoten, der fast 100 – prozentige Tragkraft hat. Insbesondere zum Drop Shot-Angeln eignet er sich hervorragend. Erfahre hier, wie der Knoten gebunden wird und wofür Du ihn verwenden kannst. Hintergrund des Palomar-Knotens Der Begriff wurde zum ersten Mal 1972 in einem Angelkatalog verwendet. Erst 1980 wurde der Name erklärt: Der Erfinder Chet Palomar gab dem Knoten seinen Namen. Du wendest den Palomar-Knoten zum Befestigen von Deiner Schnur an Wirbeln, Haken und Ösen an. Der Knoten eignet sich außerdem ideal bei Drop Shot-Montagen. Bei dieser Verwendung erlangte der Knoten auch Bekanntheit und Beliebtheit, denn der Gummiköder kann so perfekt inszeniert werden. Aufgepasst: Der Palomar-Knoten kann dazu neigen, etwas zu verrutschen, solltest Du ihn beim Drill oder anderen Arten von Belastungen verwenden, daher solltest Du ihn jedes Mal nach Verwendung wieder in die richtige Position versetzen. Wie knote ich den Palomar-Knoten? Alternativ kannst Du Dir auch dieses Video anschauen, was das Ganze nochmal etwas besser visualisiert. Verwendung des Palomar-Knotens Der Knoten eignet sich am besten für das Drop Shot-Angeln. Du kannst ihn allerdings auch zum Anbinden von Schlaufen, Ösen und Wirbeln verwenden. Hierbei eignet sich sogar sehr dicke monofile Schnur, sodass der Knoten auch fürs Meeresangeln geeignet ist. Arbeitest Du lieber mit geflochtener Schnur, eignet sich beispielsweise der Grinner-Knoten besser. Knotfieber? Du hast Lust, noch weitere Knoten
Artikel lesen
;

Der Palomar-Knoten ist ein simpler Knoten, der fast 100 – prozentige Tragkraft hat. Insbesondere zum Drop Shot-Angeln eignet er sich hervorragend. Erfahre hier, wie der Knoten gebunden wird und wofür Du ihn verwenden kannst.

Hintergrund des Palomar-Knotens

Der Begriff wurde zum ersten Mal 1972 in einem Angelkatalog verwendet. Erst 1980 wurde der Name erklärt: Der Erfinder Chet Palomar gab dem Knoten seinen Namen.

Du wendest den Palomar-Knoten zum Befestigen von Deiner Schnur an Wirbeln, Haken und Ösen an. Der Knoten eignet sich außerdem ideal bei Drop Shot-Montagen. Bei dieser Verwendung erlangte der Knoten auch Bekanntheit und Beliebtheit, denn der Gummiköder kann so perfekt inszeniert werden.

Aufgepasst: Der Palomar-Knoten kann dazu neigen, etwas zu verrutschen, solltest Du ihn beim Drill oder anderen Arten von Belastungen verwenden, daher solltest Du ihn jedes Mal nach Verwendung wieder in die richtige Position versetzen.

Wie knote ich den Palomar-Knoten?

  1. Du bildest aus der Angelschnur eine Schlaufe und fädelst diese dann durch das Öhr des Hakens.
  2. Danach musst Du die Schlaufe über die Hauptschnur schlagen und dann durch die so entstandene Überhandschlaufe ziehen.
  3. Führe die Schlaufe jetzt nach unten und zieh den Haken durch.
  4. Jetzt ziehst Du den Knoten fest zu. Es ist wichtig, dass die Schnurstränge dabei möglichst parallel zueinander liegen.

Alternativ kannst Du Dir auch dieses Video anschauen, was das Ganze nochmal etwas besser visualisiert.

Verwendung des Palomar-Knotens

Der Knoten eignet sich am besten für das Drop Shot-Angeln. Du kannst ihn allerdings auch zum Anbinden von Schlaufen, Ösen und Wirbeln verwenden. Hierbei eignet sich sogar sehr dicke monofile Schnur, sodass der Knoten auch fürs Meeresangeln geeignet ist.

Arbeitest Du lieber mit geflochtener Schnur, eignet sich beispielsweise der Grinner-Knoten besser.

Knotfieber?

Du hast Lust, noch weitere Knoten kennenzulernen und auszuprobieren? Schau doch einfach mal, wie man den Clinch-Knoten bindet oder aber den Blutknoten!

FAQ zum Palomar-Knoten

Welcher Knoten eignet sich für geflochtene Schnur?

Für geflochtene Schnur eignet sich der Grinner-Knoten am besten.

Welche Knoten verwendet man für Wirbel?

Der Clinch-Knoten ist der Klassiker für Wirbel. Allerdings kann man auch den Palomar-Knoten für Wirbel verwenden.

Welche Angelknoten gibt es?

Es gibt eine Vielzahl an Angelknoten. Darunter zählen beispielsweise der Albright-Knoten, der Blutknoten, der Chirurgen-Knoten, der Clinch-Knoten, der Grinner-Knoten oder der Hakenknoten, um nur ein paar aufzuzählen.

Quellen

Cover photo maybe © by Canva One Design license , Flickr BY-CC2.0 or Pexels| Please contact, if issues occur.

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Angelzubehör zu günstigen Preisen
www.amazon.de
Amazon ist auch in riesiger Marktplatz für Angelzubehör

Echte Schnäppchen für Angler
www.ebay.de
Bieten oder Sofortkaufen. Gebraucht oder neu.